Header

Beleg-Geburten

Ich habe einen Vertrag mit dem Kantonalen Spital Münsterlingen, welcher mir erlaubt, die Frauen eigenverantwortlich bei der Geburt zu betreuen. Sollte Hilfe von ärztlicher Seite her nötig sein, ist sie jederzeit verfügbar. Dieses System gibt den Paaren, aber auch mir als Hebamme die notwendige Sicherheit für eine gelingende Geburt.

Das Paar lernt mich während der Schwangerschaft kennen und wir besprechen an mehreren Terminen alles für die jetzige und bevorstehende Zeit. Die Schwangerschaftsbetreuung bleibt in der Regel zumindest teilweise beim betreuenden Arzt der Frau, welcher die Frau auch ins Spital anmeldet und alle notwendigen Unterlagen (Untersuchungsresultate, Blutwerte, Ultraschall u.s.w.) zur Verfügung stellt.

Nach Spitalaustritt (dies kann ambulant bereits nach 6 Stunden oder nach mehreren Tagen Aufenthalt im stationären Wochenbett in Münsterlingen sein) übernehme ich die Betreuung der Familie wieder für die restlichen Tage des Wochenbettes. Selbstverständlich bin ich auch während der Stillzeit für alle Fragen da und mache auch eine Abschlusskontrolle ca. 6–8 Wochen nach der Geburt, wenn es gewünscht ist.