Header

Beleg-Geburten

Eine Beleggeburt bedeutet eine kontinuierliche Begleitung durch die Hebamme während Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett.

Während der Schwangerschaft erfolgt die Zusammenarbeit mehr oder weniger engmaschig mit Ihrem Frauenarzt / Ihrer Frauenärztin.

Die Geburt findet in den Räumen der Geburtsabteilung am Kantonsspital Münsterlingen statt. Der Beleghebammenvertrag regelt die Kompetenzen der freiberuflichen Hebammen. Grundsätzlich führt die Beleghebamme die Geburt in eigener Regie durch; sollten aber Besonderheiten auftreten, zieht sie ärztliche Hilfe bei. So ist es zum Beispiel auch möglich, eine Kaiserschnittgeburt als Beleghebamme mitzubetreuen.

Aus organisatorischen Gründen begleiten Valentine Gschwend und Madeleine Grüninger diejenigen Paare, welche eine Beleggeburt wünschen, gemeinsam. Das heisst, Sie lernen beide Hebammen kennen, welche Sie abwechselnd während der Schwangerschaft betreuen und während der Geburt ist diejenige Hebamme für Sie zuständig, welche am betreffenden Tag Bereitschafsdienst hat.

Das Wochenbett wird grundsätzlich durch diejenige Hebamme weiterbetreut, welche bei der Geburt dabei war. Aus Kapazitätsgründen kann es selbstverständlich auch Änderungen geben (z.B. Ferien).

Für ein Kennenlerngespräch melden Sie sich gerne bei einer von uns, wir koordinieren dann das Ganze für Sie.

Unser Betreuungsgebiet umfasst den oberen Thurgau, Region Arbon / Amriswil / Romanshorn.
(Leider ist keine Geburtsbetreuung im Raum Kreuzlingen / Weinfelden mit uns möglich.)

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme:

valentine-gschwend.ch, Tel 078 884 35 91

madeleine-grueninger.ch, Tel 079 238 40 78